Donnerstag, 29. Juni 2017

CROATIA TRAVELGUIDE


Hey ihr lieben <3

Auch wenn unser Kroatien Aufenthalt nun schon etwas her ist, habe ich noch eine kleine Travel Guide für euch. Wir hatten leider nur zwei volle Tage im sonnigen Kroatien, haben diese jedoch vollends genossen.
Morgens ging es los mit dem Flieger nach Frankfurt (morgens..um kurz nach vier, sehr sehr früh) wo ich auf die anderen Mädels traf. Von dort aus ging es mit Croatia Airlines nach Zadar. Wir wurden vom schönsten Sonnenschein empfangen und mit unserem privaten Shuttle vom Flughafen abgeholt.


Nach einer 40 Minütigen Autofahrt kamen wir im Pierre et Vacances Crvena Luka an und bestaunten unsere Villen. Infos zu dem Resort gibt es im vorherigen Blogpost. Wir bekamen eine Führung durch das gesamte Resort und im Anschluss gab es lecker Abendessen. Wir ließen den Abend am Meer bei einem leckeren Wein ausklingen und lernten uns besser kennen.

Um 7 Uhr klingelte der Wecker, wir machten uns fertig, Frühstückten und auf ging es in den Paklencia Nationalpark. Ein wunderschöner Park zum Klettern und spazieren gehen. Da die Zeit etwas knapp war und unsere Photo Safari bereits wartete, war es ein sehr kurzer Besuch. Jetzt ging es mit einem Jepp hoch hinaus. Wir fuhren bis oben auf die Berge und genossen die Landschaft. Wir halten an jedem schönen Ort (okay, eigentlich war es überall schön und es gab immer neues zu sehen) an und machten ein paar Bilder (wie der Name Photo Safari auch schon sagt ;) ). Oben angekommen war eine kleine Hütte wo wir mit leckeren selbstgemachten Speisen überrascht worden sind. Es gab leckeren Käse, Fisch, Gemüse, Brot, Joghurt, Honig und vieles mehr. Manchmal braucht es nicht viel um glücklich zu sein. 
Zum Abschluss des Tages ging es nach Biograd. Hier schauten wir uns in einem Museum die Geschichte des Ortes an und genossen den Sonnenuntergang bei kühlen Drinks. Ein schöner und langer Tag neigt sich dem Ende zu.

An Tag zwei ging es nach Zadar, einer alten, schönen Stadt die mich mit ihrem Charme verzauberte. Hier gibt es unter anderem die erste und einzige Wasserorgel. Der Klang wird durch das Geräusch der Wellen erzeugt. Es klang einfach wunderbar ! Im Anschluss gab es wieder lecker essen und wir fuhren zurück in unsere Villen.
Jetzt hatten wir einen freien Nachmittag. Wir legten uns ans Meer und genossen die Sonne. Ein bisschen Faulenzen muss auch sein, oder ?

Am nächsten Tag ging es wieder zurück nach Berlin. Es war ein sehr schöner (aber viel zu kurzer Aufenthalt).

Ich danke allen, die diese zeit so besonders gemacht haben <3

xxx Jessi


* Pierre et Vacances

*Photo Safari





* Nationalpark Paklencia



*Biograd


*Pierre et Vacances


*Photo Safari



* Pierre et Vacances

*Zadar






* In freundlicher Zusammenarbeit mit Pierre et Vacances, Croatia Full Of Life & Croatia Airlines



Share:

Kommentare

  1. Was für wundervolle Bilder! Kroatien steht definitiv auf meiner Bucket-List von Orten, die ich in Europa noch entdecken möchte :)
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
  2. Wundervolle Fotos Maus <3
    Ich war im April auch in Zadar und auch im Nationalpark Paklenica. Es ist einfach so so schön dort :)


    Liebe Grüße, Caro :*
    http://nilooorac.com/

    AntwortenLöschen

© Fashionzire | All rights reserved.
Blog Design Handcrafted by pipdig